Unternehmensbefragung Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)


Vielen Dank an Ihrem Interesse an unserer Studie. Wir wollen mit dieser Umfrage den Status Quo des Betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie die Anforderungen seitens der Betriebe erfragen.

Sie können an der Umfrage bis zum 7. Juni teilnehmen. Die Befragung wird maximal 10 Minuten dauern und ist freiwilig. 

Die Autoren der Umfrage sind:

  • Holger Krebs (Unternehmensberater, Business-Athletik-Trainer)
  • Prof. Dr. Thomas Olbrecht (Unternehmensberater)

mit freundlicher Unterstützung durch die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft und der Wirtschaftsförderung Oberbergischer Kreis.

 

Datenerhebung und Auswertung

Verantwortlich für die Fragebogengestaltung sind die oben aufgeführten Autoren. Die Erhebung erfolgt mittels einer Onlinebefragung. Die Auswertung wird fachlich-wissenschaftlich begleitet. Verantwortlich für die Durchführung ist Prof. Dr. Thomas Olbrecht (Dozent an der FOM - Hochschule für Oekonomie und Management). 

Datenschutz 

Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Durch Ihre Teilnahme gehen wir davon aus, dass Sie mit einer Verarbeitung Ihrer Angaben einverstanden sind. Wir erheben in der Befragung keine Daten zu Ihrer Person und erfragen lediglich die Größe und Branche Ihres Unternehmens sowie Informationen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Die Auswertung lässt keine Rückschlüsse auf Sie und Ihr Unternehmen zu. Zur Datenerfassung wird das Onlinebefragungs-Tool „Limesurvey“ eingesetzt, dessen Daten nur auf den Servern in der Europäischen Union gespeichert werden.

Für weitere Auskünfte zum Datenschutz steht Ihnen Prof. Dr. Thomas Olbrecht, unter der Rufnummer 0152 33638552 oder per Mail unter post@olbrecht-consulting.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Diese Umfrage enthält 15 Fragen.

Eine Bemerkung zum Datenschutz
Dies ist eine anonyme Umfrage.
In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt. Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.